Der Raubbau an der Natur: Balsa-Holz in Windkrafträdern gefährdet den Regenwald

Liebe Leserinnen und Leser, es ist an der Zeit, dass wir uns bewusst mit den Auswirkungen unserer nachhaltigen Technologien auseinandersetzen. Obwohl Windkrafträder als Symbol für umweltfreundliche Energieerzeugung gelten, existiert eine düstere Realität, die oft ignoriert wird: die Verwendung von Balsa-Holz in diesen Anlagen. Balsa-Holz ist leicht, stabil und wird zunehmend als Baukomponente für Windkrafträder verwendet, […]

Energiewende im Einklang mit Arten- und Naturschutz

Tobias Goldschmidt, Umweltminister SH äußert sich bei SAT1 regional zum Thema Artenschutz und Windkraftanlagen. Er betont, dass ein großer Teil der Bevölkerung die Energiewende will und dass damit große Chancen verbunden sind. Auch wenn der Ausbau der Windenergie schneller vorankommen müsse, kann nicht jede Windfläche bebaut werden. Es gehört eben auch zur Akzeptanz dazu, dass […]

Unterwegs für die Natur

Unsere Mitglieder Dietrich und Margitta haben sich voll und ganz dem Naturschutz verschrieben. Wie fing alles an? Da Dietrich wegen seines Alpencrosstrainings regelmäßig in der Hörner Au unterwegs war, beobachtete er gleichzeitig auch die zahlreichen Schwäne und machte private Aufnahmen dieser. Als er von dem geplanten Bau einer Autobahn durch genau dieses Gebiet hörte, war […]

Veröffentlicht am Natur

Der erste Spatenstich ist gemacht!

Wir freuen uns, dass im Februar unsere ersten „kleinen“ Setzlinge verpflanzt wurden, die bereits zwischen 1,50 – 2 Meter groß sind. Unsere Fläche wurde nun bereits mit 3.500 Setzlingen bepflanzt. Wir hoffen, dass viele Bäume das Anwachsen gut überstehen. Nun beginnt die Umwandlung in einen Mischwald 😊  

Veröffentlicht am Natur